Schulsozialarbeit

Alisa Bachofner
schulsozialarbeit@schulemuggensturm.de 
07222 - 9035 21
Frau Bachofners Büro wird im Raum 308 eingerichtet.

Alisa Bachofner ist unsere Schulsozialarbeiterin!

Kummer, Streit, Spiel und Spaß und immer ein offenes Ohr…. Die Albert-Schweitzer Grundschule hat weiterhin Unterstützung durch eine Schulsozialarbeiterin!

Mein Name ist Alisa Bachofner, ich bin 28 Jahre alt und wohne in Steinmauern. Nach meinem Abitur am Tulla-Gymnasium, habe ich eine kaufmännische Ausbildung in der Medienbranche absolviert und anschließend dort unter anderem im Projektmanagement gearbeitet. Ich interessierte mich jedoch immer für die pädagogische Arbeit mit jungen Heranwachsenden, betreute während meiner Berufstätigkeit auch Auszubildende, und so entschied ich mich für das Studium „Pädagogik der Kindheit“ an der Pädagogischen Hochschule in Karlsruhe, an der ich im Juli 2016 meinen Abschluss machte. Während dem Studium zog es mich für einige Praktika immer wieder an die Albert-Schweitzer Grundschule nach Muggensturm. Ich leitete dort auch im letzten Schuljahr eine Arbeitsgemeinschaft. Ich habe mich an der Schule immer sehr wohl gefühlt und freue ich mich daher umso mehr Frau Fritzinger dort nun vertreten zu dürfen. Seit August 2016 bin ich daher über das ev. Mädchenheim in Gernsbach e.V., welches mit der Ausführung der Schulsozialarbeit beauftragt ist, an der Schule eingesetzt.

Mit meiner Arbeit möchte ich die bestehende Angebote der Schule weiterführen, neue bedarfsgerechte Angebote ins Leben rufen, Streit schlichten, Ursachen beseitigen, Schüler und deren Eltern unterstützen, Klassengemeinschaften stärken und weiter zusammen führen, Techniken der gewaltfreien Kommunikation vermitteln, sowie vor allem Gesprächspartner und Weggefährte sein.

Schulsozialarbeit ist ein eigenständiges Dienstleistungsangebot der Jugendhilfe. Im Mittelpunkt steht nicht der Lern-und Leistungsbereich, sondern das Kind mit all seinen alltäglichen Bedürfnissen, Problemen oder auch Schwierigkeiten. Schule und Schulsozialarbeit wollen junge Menschen in ihrer Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten unterstützen, Ressourcen stärken, um den Alltag bestmöglich bestreiten zu können.

Durch Schulsozialarbeit in der Grundschule wird ein früher Zugang zu den Kindern und deren Eltern ermöglicht. Somit können Verhaltensweisen verbessert werden und eine erfolgreiche Entwicklung der Kinder erreicht werden. Durch die Unterstützung der Lehrer durch Schulsozialarbeit, kann der Lehrauftrag besser erfüllt werde und bei sozialen Schwierigkeiten sofort weiter geholfen und unterstützt werden.

Ich freue mich auf ein weiteres erfolg- und erlebnisreiches Jahr mit den Schülern und deren Eltern, mit der Schule, Kindergärten und allen Vereinen in und um Muggensturm.

Comments