Sitzung des Freundeskreises der Albert-Schweitzer-Schule

veröffentlicht um 17.06.2017, 05:44 von Johannes Hermann

Am Dienstag letzter Woche trafen sich die Mitglieder des Freundeskreises zu einer ordentlichen Vereinssitzung in unserer Schule. Zuerst wurde der Vorstand entlastet, dann ging es an die Neuwahlen.

Ines Bauer wurde zur  2.Vorsitzenden und die bisherige 2.Vorsitzende Nicole Palma zur 1.Vorsitzenden gewählt.

Vera Reiter scheidet aus dem Vorstand aus; an ihre Stelle tritt Simone Doleczik.

Tatjana Fetzner gibt ihr Amt als Kassenwart an Christina Krämer ab. Die Beisitzer Johannes Hermann, Denise Hofmeister sowie Schriftführer Andreas Schindler wurden in ihren Ämtern bestätigt. Alle Abstimmungen erfolgten einstimmig.

Ein besonderer Dank ging an Vera Reiter und Tatjana Fetzner für ihr jahrelanges Engagement für den Freundeskreis.

Danach wurden allgemeine Punkte angesprochen.

Die Mitgliederzahl beträgt stabil ca. 150 Mitglieder.

Der Kassenstand ist trotz zahlreicher Aktivitäten gleichbleibend auf hohem Niveau.

2017 konnten 1100 € außerplanmäßig (400 € GSB-Zertifizierung (Grundschule mit ausgeprägtem Schwerpunkt für Sport und Bewegung) + 700 € KFD - Flohmarkt.) eingenommen werden.

Die Körperschaft bleibt weiterhin ein gemeinnütziger  eingetragener Verein.

Bei den Bundesjugendspielen am 23.06.2017 (Ersatztermin 03.07.2017) übernimmt der Freundeskreis wieder die Bewirtung.

Bei einem Konzert im Schulhof vom Musikverein mit Herrn Wessbecher am 25.Juni kümmert sich der Freundeskreis um den Sektausschank.

 

                                                                                                                                              AS





Comments