Helferfest an der Albert-Schweitzer-Schule

veröffentlicht um 19.12.2016, 23:26 von Johannes Hermann


Prallvoll war das Lehrerzimmer am vergangenen Donnerstag, als sich die Helfer unserer Schule, die Schulleitung und das Kollegium dort versammelt hatten.

Nach der persönlichen Begrüßung und Dank durch Rektor Johannes Hermann überreichte Tatjana Fetzner vom Vorstand des Freundeskreises den Helfern ein kleines Präsent als Anerkennung ihrer Arbeit.

Geehrt wurden Norbert Maulbetsch und Hermann Müller, die sich in der Flüchtlingsförderung engagierten. Des weiteren Peter Müller, der das Schulorchester leitete und Pascal Gaebel, der immer wieder als Hausmeister und auch als Nikolaus einsprang; besonderer Dank wurde auch Elisabeth Rastätter, die die Lese AG führte sowie Kerstin Graf und Michelle Braun, die jeden Tag die Ganztagesschule unterstützten, zugesprochen. Last but not least sei noch Andreas Herrmann genannt, der professionell die Kinder Sport Schule (KISS) leitete.

10 Schülerinnen und Schüler der Werkrealschule, die in der Ganztagesschule tätig waren bekamen ihre Anerkennung zu einem späteren Zeitpunkt.

                                                                                                                                             AS



Comments