Mitteilungen des SJ 16/17


Verabschiedung an der Albert-Schweitzer-Schule

veröffentlicht um 01.08.2017, 11:26 von Johannes Hermann

Am letzten Schultag verabschiedeten Konrektorin Rosemarie Greß und Rektor Johannes Hermann unseren Lehramtsanwärter Kevin Schilling.

Nach sehr gut bestandener Prüfung wird  Kevin Schilling, der auch im sportlichen und musikalischen Bereich erfolgreich engagiert ist, nach den Ferien an einer Schule in Baiersbronn seinen Dienst antreten.



Abschlussgottesdienst

veröffentlicht um 01.08.2017, 11:25 von Johannes Hermann

Mit einem von Claudia Renz und Roselinde Walter liebevoll gestalteten Gottesdienst schlossen die Kinder und das Lehrerkollegium der Albert-Schweitzer-Schule das Schuljahr ab. Fröhlich gings dann nach dem Gottesdienst, den auch etliche Eltern mitfeierten in die großen Ferien.



Verabschiedung von Jessica Bohne

veröffentlicht um 25.07.2017, 00:38 von Johannes Hermann

Zum Ende des Schuljahres verabschiedete Rektor Johannes Hermann Jessica Bohne, die seit Ostern die Schulsozialarbeit der Albert-Schweitzer-Schule vertretungsweise für die erkrankte Alisa Bachofner übernahm. Nachdem sich Jessica mit großem Engagement die vergangenen Monate um die kleinen und größeren Probleme unserer Grundschulkinder kümmerte, wird sie nun wieder an ihre angestammte Wirkungsstätte in Gernsbach zurückkehren und sich dort im Mädchenheim der Belange der Jugendlichen anzunehmen.

Vielen Dank auch vom gesamten Kollegium für ihren Einsatz.



Helfer bei der Flüchtlingsförderung

veröffentlicht um 25.07.2017, 00:37 von Johannes Hermann

Zum Ende des Schuljahres bedankte sich Rektor Johannes Hermann sehr herzlich bei den pensionierten Kollegen Norbert Maulbetsch, Hermann Müller und Bertram Nonnenmacher.

Diese unterstützten das ganze Schuljahr über die Kolleginnen unserer Schule bei der Deutschförderung unserer Flüchtlingskinder. Unentgeltlich waren die drei Exkollegen mehrmals pro Woche im Schulhaus unterwegs, was ihnen auch den Dank des gesamten Kollegiums einbrachte. Sie sind jederzeit, auch im neuen Schuljahr gern gesehene Gäste im Haus und im Lehrerzimmer.



Wandertag Klasse 1a, 1b, 1c

veröffentlicht um 25.07.2017, 00:36 von Johannes Hermann

65 Erstklässler machten sich am Donnerstag, den 20.7. bei gemäßigtem Wetter mit ihren Lehrerinnen und 4 Studentinnen auf eine kleine Wandertour rund um Muggensturm. Nach einem ausgiebigen Picknick  am Schafhof ging es weiter zum Tiergehege und dem Spielplatz. Dort tobten sich die Kinder aus, bis der Regen alle nach Hause schickte.


„große“ Wandertour der 2er

veröffentlicht um 25.07.2017, 00:35 von Johannes Hermann

Am 18.07.2017 gingen die Klassen 2 a, b und c der Albert-Schweitzer-Schule Muggensturm auf „große“ Wandertour nach Malsch ins Hasenhäusle. Gestartet wurde um 8:30 Uhr bei sonnigem Wetter und um 12:00 Uhr kamen alle bei bester Laune wieder in der Schule an. Für eine kühle Erfrischung auf unserem Weg sorgte Lottes Mama. Vielen Dank nochmal.



Besuch bei der Feuerwehr

veröffentlicht um 20.07.2017, 23:54 von Johannes Hermann

Am Donnerstag, den 20.07.2017, besuchte die Klasse 4c mit ihrer Lehrerin Frau Lang die Freiwillige Feuerwehr Muggensturm. Manuel Weßbecher und Bastian Schneider nahmen sich von 9 bis 11 Uhr Zeit und führten die Kinder, aufgeteilt in zwei Gruppen, im und um das Feuerwehrhaus herum. Neben Garage, Funkzentrale, Umkleide, Werkstatt und Atemschutzraum waren natürlich die Fahrzeuge, allen voran das große Löschgruppenfahrzeug, von besonderem Interesse für die neugierigen und interessierten Viertklässler. Zum Abschluss versammelten sich alle im „feurig“ gestalteten Jugendraum, der sich  in Zukunft vielleicht über den ein oder anderen Zuwachs in der Jugendfeuerwehr freuen kann.

Ein herzliches Dankeschön nochmals an die freiwilligen Feuerwehrmänner Herrn Weßbecher und Herrn Schneider, die den Kindern diese spannenden Einblicke ermöglicht haben!


M.L.


 

Ausgezeichnete Leslinge in der Albert-Schweitzer-Schule.

veröffentlicht um 19.07.2017, 07:16 von Johannes Hermann

Wir treffen uns zur letzten Lesestunde im Schuljahr 2016 - 2017. Alle Geschichten sind gelesen, jeder Stempel im Lesepass gezählt. Die Siegerehrung kann beginnen:

Foto 1. + 2. Klasse

Den ersten Platz belegt Alma, Zweiter wird Enes vor Mia. Sie werden mit der gläsernen Medaille als Super-Leslinge ausgezeichnet. Ihnen folgen Lotta, Oliver, Collin, Zoe, Emely , Luisa, Charlotte, Loanne, Luna, Ramon und Maren.


 

Foto 3. Klasse


Bei den großen Leslingen ist das Ergebnis so knapp ausgefallen wie noch nie. Lea wird Erste vor Marissa. Den dritten Platz teilen sich Anna Valentina, Kim und Lina, d.h. in diesem Jahr gibt es fünf Super-Leslinge. Ganz dicht dahinter liegen Jan, Julia und Finia.

 

Herzlichen Glückwunsch liebe Leslinge und schöne Ferien. Am 19. September treffen wir uns wieder auf der blauen Couch in der Bibliothek.

 

Eure Lesepatin Elisabeth Rastätter

 

 

Schulsieger 2017

veröffentlicht um 17.07.2017, 11:17 von Johannes Hermann

Circa zwei Wochen nach den Bundesjugendspielen wurden die Schulsieger der Albert-Schweitzer-Schule geehrt. Lina, James, Marissa und Maddox waren die jeweils besten Sportler aus den dritten Klassen. Klassenbeste der drei vierten Klassen waren Rosa, Emma, Samuel und Rouven; Noe und Hussein, ebenfalls Viertklässler wurden die Besten unserer Schule. Rektor Johannes Hermann und die Sportbeauftragte Stefanie Trimborn gratulierten den Kindern und überreichten ihnen die Siegerurkunden und es gab für jeden noch einen Eisgutschein.  Lecker!



Klasse 4b im Schullandheim

veröffentlicht um 17.07.2017, 11:16 von Johannes Hermann

In der ersten Juliwoche waren die 4b Klassenkinder im Else-Stolz-Heim zu einem Schullandheimaufenthalt.

Am Dienstag gings dann mit dem Bus in den Schwarzwald.

Nachdem die Kinder ihre Zimmer bezogen und ihr Mittagessen, zubereitet von den Begleitern Jürgen Walter, Frank Welzer, Uwe Rittmann, Thorsten und Klassenlehrer Andreas Schindler eingenommen hatten, folgten alle den Spuren des Luchspfades.

Am Mittwoch schloss sich eine Wanderung vom Mummelsee zur Hornisgrinde an; nach einer Currywurst oder Brezel durfte eine ausgedehnte Bootlesfahrt auf dem Mummelsee natürlich nicht fehlen. Mit einer reichhaltigen Grillerei und Grillmeister Stefan Wunderlich wurde der Tag beendet. Am Donnerstag war der Kletterpark am Mehliskopf angesagt. Nach einer intensiven Einweisung gings ans Klettern, wo doch etliche Schüler ihren ganzen Mut zusammen nehmen mussten, um den Hindernisparcours zu absolvieren Am Freitag Mittag erreichte die, in Teilen ermüdete aber stets fröhliche Truppe den Heimatort, wo sie von den Eltern erleichtert abgeholt wurden.

Nach dem Bekunden aller Beteiligten: „Gute Aktion!“




 

1-10 of 52